Thaiangels Logo
Ladyboy
Click for Bangkok, Thailand Forecast
jetzt in Bangkok

Was kostet ein Fertighaus?

Thailands Ladyboys

Oft bezeichnet als die bessere Frau

Das Verständnis von 3 verschiedenen Geschlechtern existiert schon seit dem Altertum in Thailand. Erschaffungssagen erzählen von einem Mann und einer Frau welche 3 Kinder hatten: Einen Jungen, ein Mädchen und ein drittes Geschlecht.

Dieses dritte Geschlecht wird nicht nur in Thailand allgemein als Ladyboy verstanden und bezeichnet. "Kathoey" ist auf thailändisch die richtige Bezeichnung. Das Wort Kathoey ist Slang und bezeichnet einen Mann der ein Leben als Frau führt. Es bezeichnet jemanden der ab und zu Frauenkleidung trägt oder sich sogar durch eine vollständige Operation im Genitalbereich zum anderen Geschlecht transformieren lassen hat. Ein Kathoey nimmt oft bereits während der Pubertät weibliche Hormone zu sich um somit die Entwicklung männlicher, geschlechtsspezifischer Merkmale zu stoppen.

Die Entscheidung zu diesem Schritt wird also häufig früh gefällt und akzeptiert. Viele unterstreichen diese Wandlung bereits frühzeitig durch Brustimplantate. Wer es sich leisten kann unterzieht sich später sogar einer Totaloperation. Thailand gilt als führend im Bereich der Geschlechtsumwandlung.

Hier wird dann unterschieden zwischen Pre-Op (der Wunsch zur Operation ist vorhanden) und Post-Op (die Operation wurde durchgeführt).

Im Glauben Thailand ist verwurzelt, dass diese "Frauen zweiter Klasse" in Ihrem vorherigen Leben Männer waren und Affären mit Frauen hatten. Das Leben als Kathoey ist somit die Strafe dafür. Offizielle Schätzungen gehen davon aus, dass es allein in Thailand ca. 200.000 Kathoeys gibt. Warum es in Thailand so unverhältnismäßig viele gibt ist nicht bekannt.

Thailand ist ein Buddhistisches Land in dem Toleranz ein wichtiger Bestandteil ist und dieses dritte Geschlecht offiziell als Teil der Gesellschaft anerkannt wird. Allerdings, hinter der Fassade gibt es immer noch Benachteiligungen und auf der Suche nach einer Arbeit bei der sie akzeptiert werden, enden viele als Darsteller im Kabarett (welches eindeutig die bessere Alternative ist) oder als Ladyboy Sexdarsteller oder als Prostituierte. Thailands Ladyboys sind in der ganzen Welt berühmt.

Travestie-Shows werden in Thailand in riesigen Kabaretts abgehalten. Diese großen, modernen Theater sind weltbekannt für den Stil, die Kostüme und die allgemeine Atmosphäre.

Zum Verständnis

Kathoey: Thailändische Bezeichnung für einen transsexuellen Mann (weibliche Dominanz)
Ladyboy: Umgangssprachlich verwendet ohne Unterscheidung zwischen Pre- / Post-OP

Bangkok ist ein Schmelztiegel unterschiedlicher Menschen und Nationalitäten. Es gibt keine eigentliche City. Möchten Sie eintauchen in die schillernde Welt der Ladyboys und Bars? Dann schauen Sie doch mal im Bezirk Sukhumvit in das "Nana Entertainment Plaza". Nicht so hektisch wie der Bereich Patpong und übersichtlicher als der Bereich Soi Cowboy.

speziellere Informationen [weiter]